Erfolgserlebnis garantiert

In Corona-Zeiten hat mancher von uns vor allem in den eigenen vier Wänden und dem Garten neue Hobbys gesucht. Die Baumärkte und Gartencenter können als Profiteure ein Lied davon singen. 

Auch wenn die meisten Produkte für den Do it Yourselfer möglichst narrensicher sein sollten, ist das Frustpotential nicht zu unterschätzen. Noch ärgerlicher, wenn die neuen Zäune, selbstgebauten Bänke oder Gartenmöbel mit sichtbaren Blessuren durch den Herbst, Winter und Frühling kommen.

Wood4Seasons ist ein idealer Ganzjahresschutz, der zudem auch in der Verarbeitung weniger kritisch ist und damit einmal mehr für lange Erfolgserlebnisse sorgen wird. Das Öl braucht für die Verarbeitung möglichst trockene und saubere Untergründe, sowie Plusgrade. Sollten auf dem Holzuntergrund beim Streichen ein paar Blätter, ein paar Krümmel Erde oder ein Zweig im Weg sein, macht das gar nichts, weil es nicht von der Farbe gebunden wird. Im Gegenteil, man kann es mit dem Pinsel wegtupfen und es bleibt keine schadhafte Stelle.

Die Rückseite der Gartenlaube hat einige Stunden Abschleifen erfordert, weil der alte Holzlack stellenweiße unschön abgeplatzt war. An anderen Stellen saß er fest mit dem Untergrund verbunden. Viel Arbeit, viel Staub und am Ende ein paar Schleifscheiben für den Müll. Das Streichen war eine Wohltat und in weniger als eine Stunde bis in den entlegensten Winkel gemacht. Als Belohnung gab es ein holländisches Bier, das aber wenigstens kalt war;-)

So entstand das Handwerker-Stilleben mit glücklichem Heimwerker hinter der Kamera.